Technischer Modellbau Weihe

Das „Lokwerk Göppingen“ steht für eine neue Philosophie in der Realisierung von Eisenbahnmodellen. Aufwändige Vorbildrecherche und eine professionelle 3D-Konstruktion bilden die Basis für eine nahezu originalgetreue Modellumsetzung. Darüber hinaus wird eine bei Handarbeits- bzw. Bausatzmodellen bisher nicht gekannte Paßgenauigkeit erreicht.

Die Fertigung der Einzelteile erfolgt in Zusammenarbeit mit exzellenten Lieferanten – Made in Germany.

Die Modelle werden als Bausatz geliefert. Die wichtigsten Baugruppen sind vormontiert.

Fertigmodelle werden in Einzelanfertigung produziert (in der Reihenfolge des Bestelleinganges).

Das neue Projekt in Spur 0

Elektrische Rangierlok E 63 / BR 163 Bauart AEG

Nachdem die Köf III schon länger nicht mehr lieferbar war, ist die Zeit für eine Neuentwicklung gekommen. Inspiriert durch einen Artikel im Eisenbahn-Magazin besichtigte ich die in Stuttgart aufgestellte Denkmallok 163 001. Die Technik und Optik dieser gar nicht so kleinen Rangierlok faszinierte mich so, daß die Entscheidung schnell getroffen wurde: Es sollte die 163 werden!

Jetzt entsteht diese interessante Lok die beim Vorbild in nur 5 Exemplaren gebaut wurde neu im Maßstab 1:43,5.

Warum der Maßstab 1:43,5?

Dies ist immer noch ein bevorzugter Maßstab für Metall- bzw. Handarbeitsmodelle. Die meisten existierenden (deutschen) E-Lokmodelle sind im M 1:43,5. Eine neue E-Lok in 1:45 würde mit diesen nicht harmonieren.